zurück zur letzten Seite
Repair Care DRY FLEX® 1
Vorher 70,71 EUR Jetzt nur 60,69 EUR Nur solange der Vorrat reicht!
incl. 19 % MwSt
zzgl. zzgl.
Art.Nr.:
RECA-2023005
EAN:
8714748004740
Hersteller:
Repair CareMehr Artikel
Versandgewicht:
0,3 kg
Lieferzeit:
2 Wochen

Reparaturmasse für sehr schnelle Holzreparaturen und Laminieren (nach einer Stunde schleif- und überstreichbar*)

Ideal für die dauerhafte Reparatur von Holzschäden, wie zum Beispiel Holzfäule. Die einfache Verarbeitung kombiniert mit der sehr schnellen Aushärtung machen aus DRY FLEX® 1 ein außergewöhnliches Produkt.

Geeignet für:

  • Die dauerhafte Reparatur von Holzschäden (wie z.B. Holzfäule) an u.a. Fenstern, Türen, Treppen und Möbeln.
  • Sehr schnelle Reparaturen von Schaden nach Einbruch.
  • Das Verleimen und Abdichten von Rissen, Spalten und offenen Holzverbindungen.
  • Die Sanierung und Instandhaltung von Holzkonstruktionen.
  • Innen und Außen.

* Dies ist eine Indikation für eine Reparatur mit einer Dicke von 1 cm bei 20ºC. Die Aushärtungszeit kann abweichen bei Schwankungen in u.a. Temperatur, Reparaturdicke und Feuchte.

Für die Verarbeitung wird folgende Dosierpistole benötigt: Repair Care EASY•Q™ Hochleistungs-Dosierpistole

Merkmale:

  • Verarbeitungstemperatur: 0 – 25ºC
  • Mögliche Schichtdicke: 5 – 15 mm (von 0 – 10ºC), 5 -10 mm (von 10 – 25ºC)
  • Verarbeitungszeit: 15-20 Minuten bei 20°C
  • Schleif- und überstreichbar: Nach 1 Stunde
  • Mischkontrollsystem: homogenes orange
  • Inhalt: 200 ml + 100 ml
  • Vorbehandlung mit DRY FIX® 1, DRY FIX® UNI
  • Haltbarkeit: Siehe Kartusche; bei Lagerung und Transport zwischen 5 und 50ºC

Anwendung:

  1. Das von Farbschichten befreite Holz mit DRY FIX® UNI oder DRY FIX®1 vorbehandeln.
  2. Dosieren Sie DRY FLEX® 1 mit HIlfe einer doppelten EASY•Q™-Dosierpistole auf ein Mischbrett mit dem Schieber (für 200 ml Kartusche) vorne.
  3. Vermischen Sie die A Komponente (rot) und die B Komponente (transparent) mit einem EASY•Q™ Spachtel aus Metall order Kunststoff bis die Farbe homogen ist.
  4. Verteilen Sie das gemische DRY FLEX® 1 in einer dünnen Schicht über das Mischbrett.
  5. Tragen Sie DRY FLEX® 1 auf und entfernen Sie dabei direkt überschüssiges Material.
  6. Schleifen Sie die reparierte Oberfläche leicht vor dem Anstrich.

Top